Notwendige Daseinsvorsorge oder teure Sozialromantik: Brauchen wir öffentliche Krankenhäuser?

Ein Beitrag von Prof. Heinz Lohmann  zum Managementkongress KKR beim Hauptstadtkongress 2015.

Heinz Lohmann

Prof. Heinz Lohmann           Wissenschaftlicher Leiter Krankenhaus Klinik           Rehabilitation

Brauchen wir öffentliche Krankenhäuser? Sie werden immer weniger. Dafür wächst der Anteil der privaten Kliniken. Öffentliche Krankenhäuser sind auf der Verliererstraße. Den Unterschied machen nicht die Ärzte, die Krankenpflegekräfte oder die Manager aus, sondern die Gesellschafter. Politiker stehen bei notwendigen Veränderungen häufig auf der Bremse. Weiterlesen

Adäquate Personalbesetzung in der Pflege – Lösung durch / mit Mindestquoten!?

Ein Beitrag von Hedi François-Kettner zum Pflegekongress beim Hauptstadtkongress 2015.

Hedwig Francois-Kettner

Hedwig François-Kettner
Wissenschaftliche Leiterin Deutscher Pflegekongress

Was ist das richtige Maß, die richtige Besetzung im Pflegedienst der Kliniken, der Pflegeheime und der Ambulanten Bereiche?

In Deutschland hat in den vergangenen Jahren eine Stellenreduktion in exorbitantem Umfang insbesondere bei den Pflege- und Funktionsdiensten trotz stetiger pflegerischer Leistungssteigerungen stattgefunden. Damit einhergehen Qualitätsverluste bis hin zur Gefährdung der Patientensicherheit, wie durch Studien belegt wird. Inzwischen rangieren wir im internationalen Vergleich auf den letzten Rängen. Weiterlesen