Schlagwort-Archiv: Innovationen

Auf dem Weg zur Gesundheitsversorgung der Zukunft: Mit Innovationen den Wandel meistern

Eva Braun

Eva Braun, Geschäftsführerin, Philips Market DACH

Ein Beitrag von Eva Braun, Geschäftsführerin von Philips Market DACH und Leiterin Health Systems.

Innovationen, seien sie das Ergebnis puren Zufalls wie die Entdeckung der Röntgenstrahlung oder zielgerichteter Forschung wie die Entschlüsselung des menschlichen Genoms, haben das Potential, die Gesundheitsversorgung radikal zu verändern. Derzeit erleben wir, wie die Digitalisierung zu einem grundlegenden Paradigmenwechsel führt. Innovationen sind allerdings nicht per se die Antwort auf die Herausforderungen an das Gesundheitssystem. Nur im konstruktiven Miteinander aller Akteure werden wir die gemeinsamen Ziele – eine bessere Patientenversorgung, eine höhere Effizienz beim Einsatz von Ressourcen und geringere Kosten – erreichen. Es wird zunehmend wichtiger werden, konkrete Bedarfe zu identifizieren. Weiterlesen

Innovationen: Der steinige Weg von der Forschung in die Praxis

Prof. Dr. Axel Ekkernkamp

Prof. Dr. Axel Ekkernkamp
Wissenschaftlicher Leiter Deutsches Ärzteforum

Medizinischer Fortschritt ist nicht viel wert, wenn er nicht beim Patienten ankommt. Aber woran liegt es, dass in vielen Fällen trotz millionenhoher Aufwendungen Innovationen aus Technik oder Wissenschaft nie den Weg in die Versorgung finden, sondern irgendwo zwischen Forschung und Anwendung versanden? Weiterlesen

Neue Diagnostik als Schlüssel zur präzisen Therapie

Ein Beitrag von Dr. Jörn Borgert, Senior Scientist und Projektleiter Magnetic Particle Imaging (MPI), Philips Technologie GmbH Innovative Technologies

In der modernen Diagnostik ist ein vollständiges und patientenspezifisches Bild von krankheitsbezogenen Prozessen ein wichtiger Bestandteil. Eine präzise Quantifizierung dieser Prozesse ist daher eine wesentliche Anforderung an die Bildgebung in der klinischen Praxis, aber auch bei der Erforschung von neuen Diagnose- und Therapieansätzen. Bildgebungsverfahren wie PET, SPECT und MRT liefern schon heute quantitative und funktionale Daten über physiologische Prozesse im menschlichen Körper, die die anatomischen Bildinformationen aus der CT- oder MRT-Bildgebung sinnvoll ergänzen können. Weiterlesen

Diagnostik und Therapie im Einklang

Ein Beitrag von Dr. Heinz Riederer, Leiter Medizin & Gesundheitspolitik, Mitglied der Geschäftsführung,
Sanofi Deutschland und  Dr. Michael Meyer, Vice President Health Policy und National Account Management
der Siemens AG Healthcare, Deutschland

In diesem Jahr findet der Hauptstadtkongress nach 16 Jahren im neuen City Cube in Berlin statt. Den Wechsel der Location nehmen wir zum Anlass, um erstmals mit einem abgestimmten Standkonzept aufzutreten. Das übergeordnete Ziel ist es aufzuzeigen, wie Diagnostik und Therapie ineinander greifen. Eine gemeinsame Darstellung des Behandlungspfades erklärt patientengerecht alles Wissenswertes über verschiedene Krankheitsbilder, angefangen bei der Prävention und Vorsorge, über Therapie und Diagnostik bis hin zur Nachsorge. Weiterlesen

Companion Diagnostics – Königsweg in der modernen Medizin?

Ein Beitrag von Dr. Michael Meyer, Vice President Health Policy und National Account Management
der Siemens AG Healthcare, Deutschland

Personalisierte Medizin, noch vor Jahren nicht mehr als ein Schlagwort, rückt immer stärker in den Mittelpunkt versorgungszentrierter Diskussionen. Bereits seit geraumer Zeit untersuchen zahlreiche epidemiologische Studien die Häufigkeiten von Erkrankungen und deren Risikofaktoren. Die Gesundheit eines Menschen wird nicht allein durch eine Erkrankung bestimmt, hier wirken viele verschiedene Einflussfaktoren in einer sehr komplexen Art und Weise zusammen. Zu diesen Einflussfaktoren gehören berufliche und soziale Lebensumstände, gesundheitsbeeinträchtigende Verhaltensweisen sowie eine Vielzahl von psychischen und körperlichen Funktionsstörungen und Erkrankungen. Die Personalisierung der Medizin strebt die Analyse dieser Einflussfaktoren an und sucht nach maßgeschneiderten und dadurch besonders wirkungsvollen und auch nebenwirkungsarmen Möglichkeiten der Prävention und Therapie.

Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist allerdings die Verabreichung wirksamer Medikamente. Hier kommt „Companion Diagnostics“, zu Deutsch auch therapiebegleitende Diagnostik, ins Spiel.

Weiterlesen

Ist bestmögliche Patientenversorgung im Krankenhaus mit innovativen Medizinprodukten bezahlbar?

Ein Beitrag von Anton J. Schmidt, Vorstandsvorsitzender P.E.G. eG München und Vorstandsvorsitzender BVBG e. V. Köln

Diese Frage ist eindeutig mit „Ja“ zu beantworten. Voraussetzung dafür ist es aber, dass eine ganzheitliche Kostenbetrachtung des Beschaffungs- und auch des Behandlungsprozesses vorgenommen wird. Die singuläre Preisbetrachtung von Medizinprodukten gibt nur ausschnitthaft wieder, ob ein Diagnose- oder Therapieverfahren wirtschaftlich, also mindestens im Rahmen der Kostenerstattung des DRG-Systems, erbracht wird. Weiterlesen