Schlagwort-Archiv: Prävention

Engagement der Krankenkassen in Sachen Prävention unterstützen

Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek)

Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek)

Ein Beitrag von Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek).

Das Präventionsgesetz von 2015 macht es möglich: Die gesetzlichen Krankenkassen können deutlich mehr in Prävention und Gesundheitsförderung investieren. Die Ersatzkassen nehmen dabei vor allem die Prävention in Lebenswelten, den sogenannten Settings, in den Blick. Dazu zählen z. B. Kindergärten, Schulen, Pflegeheime, Kommunen und Betriebe. Ihr Augenmerk richten die Ersatzkassen dabei besonders auf die sogenannten vulnerablen Zielgruppen, wie beispielsweise Menschen mit Behinderung oder Migrationshintergrund, die erfahrungsgemäß durch die klassischen Präventionsangebote der Krankenkassen, wie Gesundheitskurse usw., bisher nur schwer zu erreichen sind. Weiterlesen

Diversität als Chance

Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund (Foto:L.Chaperon/DRVBund)

Ein Beitrag von Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Flexible Konzepte für Prävention und Rehabilitation: Die Deutsche Rentenversicherung stellt sich den Herausforderungen des gesellschaftlichen und kulturellen Wandels.

Die Zahlen der „13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung“ des Statistischen Bundesamts stimmen nachdenklich – aus heutiger Sicht rund ein Fünftel weniger Menschen im erwerbsfähigen Alter bis 2060. Weiterlesen

Auf dem Weg zur Gesundheitsversorgung der Zukunft: Mit Innovationen den Wandel meistern

Eva Braun

Eva Braun, Geschäftsführerin, Philips Market DACH

Ein Beitrag von Eva Braun, Geschäftsführerin von Philips Market DACH und Leiterin Health Systems.

Innovationen, seien sie das Ergebnis puren Zufalls wie die Entdeckung der Röntgenstrahlung oder zielgerichteter Forschung wie die Entschlüsselung des menschlichen Genoms, haben das Potential, die Gesundheitsversorgung radikal zu verändern. Derzeit erleben wir, wie die Digitalisierung zu einem grundlegenden Paradigmenwechsel führt. Innovationen sind allerdings nicht per se die Antwort auf die Herausforderungen an das Gesundheitssystem. Nur im konstruktiven Miteinander aller Akteure werden wir die gemeinsamen Ziele – eine bessere Patientenversorgung, eine höhere Effizienz beim Einsatz von Ressourcen und geringere Kosten – erreichen. Es wird zunehmend wichtiger werden, konkrete Bedarfe zu identifizieren. Weiterlesen

Schlummernde Potenziale. Kurskorrekturen versprechen eine bessere Versorgung von Pflegebedürftigen

Bettina am Orde

Bettina am Orde, Direktorin der Knappschaft-Bahn-See

Ein Beitrag von Bettina am Orde, Direktorin Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See / Geschäftsführerin Knappschaft.

Dass die Einführung der Pflegeversicherung vor rund 20 Jahren notwendig war, darüber sind sich alle einig. Nun gilt es, Kurskorrekturen vorzunehmen. Denn insbesondere die Verzahnung von Kranken- und Pflegeversicherung wird bislang nur bedingt umgesetzt. Hier gibt es Potenzial, um mit gezielten Versorgungsangeboten der Krankenversicherung vor dem Eintritt der Pflegebedürftigkeit zu intervenieren. Weiterlesen

Das neue Präventionsgesetz aus Sicht der Rentenversicherung – muss die Praxis neu gedacht werden?

Ein Beitrag von Gundula Roßbach, Direktorin der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Gundula Roßbach

Gundula Roßbach, Direktorin der Deutschen Rentenversicherung Bund (Foto:L.Chaperon/DRVBund)

Die Deutsche Rentenversicherung Bund positioniert sich beim Thema Prävention. Auf dem Hauptstadtkongress stellt sie ihre Präventionsstrategie vor. Diskutieren Sie hier im Blog.

Warum engagiert sich die Rentenversicherung im Bereich der Prävention? Weiterlesen