Schlagwort-Archiv: Vernetzung

Sektorenübergreifende Versorgung: Wohin, wenn die OP-Wunde nicht heilt?

Ulrike Elsner

Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende, Verband der Ersatzkassen e. V.

Ein Beitrag von Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek).

Aus dem Krankenhaus entlassen, doch die OP-Wunde schmerzt plötzlich ungewöhnlich stark – und nun? Wer versorgt mich jetzt optimal? Mein Hausarzt? Der Facharzt? Oder muss ich zurück in die Klinik? Viele Patienten wissen in solchen Fällen nicht, wie sie sich verhalten sollen. Die Gründe sind zahlreich: mangelnde Abstimmungen zwischen ambulantem und stationärem Bereich, Parallelstrukturen bei der Versorgung, unklare Abgrenzungen – etwa im Bereich der teilstationären oder ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung. Besonders für Patienten mit Krebs oder seltenen Erkrankungen eine unhaltbare Situation: Weiterlesen

Die Datenspeicher sind gut gefüllt

Dr. Georg Greve

Dr. Georg Greve, Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Ein Beitrag von Dr. Georg Greve, Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See.

Die Datenspeicher sind gut gefüllt: Warum wir bei der Nutzung unserer Wissensvorräte nicht mehr so zögerlich sein dürfen.

Tagtäglich generieren wir im Gesundheitswesen gigantische Datenfluten: Dabei handelt es sich um Untersuchungsergebnisse und die dazugehörigen persönlichen Patientendaten, Informationen über die Finanzströme im Gesundheitswesen oder auch Daten zum eingesetzten Personal. Erhoben werden sie von Leistungserbringern, Kranken- und Pflegeversicherungen, aber auch unzähligen Organisationen und Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft. Bedingt durch die technologische Entwicklung steht uns heute eine schier unvorstellbare Menge an Informationen und Wissen zur Verfügung. Doch was machen wir daraus? Weiterlesen