Hemmnis für den Fortschritt – die EU-Medizinprodukte-Verordnung

Dr. Meinrad Lugan

Dr. Meinrad Lugan, Vorstand der B. Braun Melsungen AG

Ein Beitrag von Dr. Meinrad Lugan, Vorstand der B. Braun Melsungen AG für die Sparten Hospital Care und OPM.

Am 25. Mai 2017 begann eine neue Zeitrechnung. Das Datum markiert den Beginn der Medical Device Regulation, kurz MDR. Diese bildet den neuen Rahmen für die Zertifizierung von Medizinprodukten in Europa und soll die Transparenz der Zulassung und Verwendung von Medizinprodukten erhöhen sowie die Patientensicherheit verbessern. Beschlossene Maßnahmen zur Umsetzung sind verschärfte klinische Bewertungen von Medizinprodukten sowie Maßnahmen zur europaweit einheitlichen Benennung und Überwachung von Medizinprodukten und der sogenannten Benannten Stellen (Notified Bodies). Weiterlesen

Klare Kommunikation im Klinikalltag. Informationsfluss im Krankenhausbetrieb verbessern!

Dr. Alexander Klein

Dr. Alexander Klein, Geschäftsführer, Funk Health Care Consulting GmbH

Ein Beitrag von Dr. Alexander Klein, Geschäftsführer der Funk Health Care Consulting.

Rund 43 Millionen Schadensfälle ereignen sich laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) jährlich weltweit im Gesundheitswesen. Statistisch gesehen sind davon 23 Millionen auf schlechte Kommunikation zurückzuführen. Klare Absprachen können lebensbedrohliche Fehler verhindern. Effiziente Kommunikation auf Augenhöhe scheitert jedoch häufig am hektischen Klinikalltag. Weiterlesen

Was Finanzinvestoren am Gesundheitsmarkt interessiert

Michael Gabler

Michael Gabler, Leiter Firmenkunden der Deutschen Apotheker- und Ärztebank

Ein Beitrag von Michael Gabler, Bereichsleiter Firmenkunden der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG .

Der Gesundheitssektor wächst – und damit auch das Interesse von Anlegern, die in dieser Branche investieren wollen. Wir sehen, dass zunehmend Finanzinvestoren oder auch Family Offices die Möglichkeiten nutzen, die ihnen der Markt bietet. Weiterlesen

Präzisionsmedizin – Forschung, Diagnose und Behandlung sollten nahtlos ineinander übergehen

Dr. Friedrich von Bohlen

Dr. Friedrich von Bohlen, Geschäftsführer, Molecular Health GmbH

Ein Beitrag von Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach, Geschäftsführer der Molecular Health GmbH .

Präzisionsmedizin ist eine personalisierte Form der Krankheitsbetrachtung, bei der ganz individuelle Gesichtspunkte bezüglich Prävention, Diagnostik und Behandlung von Krankheiten Berücksichtigung finden.

Die Klassifizierung von Krebsarten – eines Tages letztlich von allen Erkrankungen – wird künftig nicht mehr nur nach betroffenem Organ stattfinden, Weiterlesen

Der Weg zur „digitalen Normalität“ verändert etablierte Strukturen im Gesundheitsmarkt radikal

Frank Hüppelshäuser

Frank Hüppelshäuser, Mitglied des Vorstands der AXA Krankenversicherung AG

Ein Beitrag von Frank Hüppelshäuser, Mitglied des Vorstands der AXA Krankenversicherung AG .

Patienten verstehen sich zunehmend als Navigator der eigenen Gesundheit. Im Sinne eines modernen Gesundheitsmanagements erwarten sie neben einer bezahlbaren und hochwertigen medizinischen Versorgung eine digitale Normalität. Das heißt, dass Patienten von den Vorteilen der Digitalisierung, die sie beim Onlineshopping oder bei der Online-Flug-Buchung im Alltag als selbstverständlich wahrnehmen, auch im Gesundheitswesen profitieren wollen. Weiterlesen

Aktiv mitwirken beim Hauptstadtkongress

Prof. Heinz Lohmann

Prof. Heinz Lohmann, wiss. Leiter, Krankenhaus Klinik Rehabilitation

Ein Beitrag von Professor Heinz Lohmann, Wissenschaftlicher Leiter des Managementkongresses KKR.

Wo immer Sie auch sind:
TWITTER live macht´s möglich!

Reden Sie beim diesjährigen Hauptstadtkongress einfach mit, auch wenn Sie gar nicht in Berlin sein können. Am 8. Juni wird das in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr möglich sein. Weiterlesen

Mit Künstlicher Intelligenz die Präzisionsmedizin ausbauen

Dr. Stefan Schaller

Dr. Stefan Schaller, Leiter Siemens Healthcare GmbH Deutschland und Central Western Europe

Ein Beitrag von Dr. Stefan Schaller, Leiter Siemens Healthcare GmbH Deutschland und Central Western Europe .

Bei steigender Anzahl und Komplexität von verfügbaren Daten – aus verschiedenen Quellen und über unterschiedliche Disziplinen hinweg – ist Künstliche Intelligenz (KI) der Schlüssel, um die Medizintechnik intelligenter, die Analyse der Bilddaten sowie Laborwerte schneller und Untersuchungen präziser zu machen. Weiterlesen

Personaluntergrenzen im Krankenhaus

Hedwig François-Kettner
Wissenschaftliche Leiterin Deutscher Pflegekongress

Ein Beitrag von Hedi François-Kettner, Wissenschaftliche Leiterin Pflegekongress beim Hauptstadtkongress.

Die Ergebnisse der Selbstverwaltung zeigen mehr Gefahren als Chancen für Patienten und Pflegende im Krankenhaus auf (Resümee einer Kennerin der Szene vom 17.05.2018)

Man konnte es schon ahnen: einen guten Kompromiss für die Pflege-Personalausstattung in den deutschen Krankenhäusern zu finden würde nicht leicht werden. Weiterlesen

Computer in der Medizin: Vom Assistenten zum Akteur

Prof. Dr. Axel Ekkernkamp, Wiss. Leiter des Deutschen Ärzteforums

Ein Beitrag von Prof. Dr. Axel Ekkernkamp, Wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Ärzteforums beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit.

Auch wenn der Bereich Medizin von der Digitalisierung noch längst nicht so durchdrungen ist wie weite Bereiche der Industrie: Ohne Computer, Big Data und Algorithmen lässt sich der Alltag in Praxen und Kliniken gar nicht mehr vorstellen. Sie ermöglichen hochpräzises Operieren, berechnen passgenaue Implantate, warnen vor Übermedikation und gefährlichen Wechselwirkungen, berechnen OP-Risiken und ermöglichen telemedizinischen Untersuchungen von Patienten, die auf Offshore-Windparks oder auf Schiffen weit abgeschnitten von regulärer medizinischer Versorgung sind. Weiterlesen

Bundesverband Pflegemanagement fordert eine Bundespflegefachkonferenz

Peter Bechtel

Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Pflegemanagement

Ein Beitrag von Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Pflegemanagement.

Der Koalitionsvertrag sowie die Benennung von Andreas Westerfellhaus als Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung sind wichtige Schritte in die richtige Richtung. Politisch scheint damit endlich Bewegung in die Pflege zu kommen. Weiterlesen