Aktiv mitwirken beim Hauptstadtkongress

Prof. Heinz Lohmann

Prof. Heinz Lohmann, wiss. Leiter, Krankenhaus Klinik Rehabilitation

Ein Beitrag von Professor Heinz Lohmann, Wissenschaftlicher Leiter des Managementkongresses KKR.

Wo immer Sie auch sind:
TWITTER live macht´s möglich!

Reden Sie beim diesjährigen Hauptstadtkongress einfach mit, auch wenn Sie gar nicht in Berlin sein können. Am 8. Juni wird das in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr möglich sein. Weiterlesen

Mit Künstlicher Intelligenz die Präzisionsmedizin ausbauen

Dr. Stefan Schaller

Dr. Stefan Schaller, Leiter Siemens Healthcare GmbH Deutschland und Central Western Europe

Ein Beitrag von Dr. Stefan Schaller, Leiter Siemens Healthcare GmbH Deutschland und Central Western Europe .

Bei steigender Anzahl und Komplexität von verfügbaren Daten – aus verschiedenen Quellen und über unterschiedliche Disziplinen hinweg – ist Künstliche Intelligenz (KI) der Schlüssel, um die Medizintechnik intelligenter, die Analyse der Bilddaten sowie Laborwerte schneller und Untersuchungen präziser zu machen. Weiterlesen

Personaluntergrenzen im Krankenhaus

Hedwig François-Kettner
Wissenschaftliche Leiterin Deutscher Pflegekongress

Ein Beitrag von Hedi François-Kettner, Wissenschaftliche Leiterin Pflegekongress beim Hauptstadtkongress.

Die Ergebnisse der Selbstverwaltung zeigen mehr Gefahren als Chancen für Patienten und Pflegende im Krankenhaus auf (Resümee einer Kennerin der Szene vom 17.05.2018)

Man konnte es schon ahnen: einen guten Kompromiss für die Pflege-Personalausstattung in den deutschen Krankenhäusern zu finden würde nicht leicht werden. Weiterlesen

Computer in der Medizin: Vom Assistenten zum Akteur

Prof. Dr. Axel Ekkernkamp, Wiss. Leiter des Deutschen Ärzteforums

Ein Beitrag von Prof. Dr. Axel Ekkernkamp, Wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Ärzteforums beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit.

Auch wenn der Bereich Medizin von der Digitalisierung noch längst nicht so durchdrungen ist wie weite Bereiche der Industrie: Ohne Computer, Big Data und Algorithmen lässt sich der Alltag in Praxen und Kliniken gar nicht mehr vorstellen. Sie ermöglichen hochpräzises Operieren, berechnen passgenaue Implantate, warnen vor Übermedikation und gefährlichen Wechselwirkungen, berechnen OP-Risiken und ermöglichen telemedizinischen Untersuchungen von Patienten, die auf Offshore-Windparks oder auf Schiffen weit abgeschnitten von regulärer medizinischer Versorgung sind. Weiterlesen

Bundesverband Pflegemanagement fordert eine Bundespflegefachkonferenz

Peter Bechtel

Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Pflegemanagement

Ein Beitrag von Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Pflegemanagement.

Der Koalitionsvertrag sowie die Benennung von Andreas Westerfellhaus als Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung sind wichtige Schritte in die richtige Richtung. Politisch scheint damit endlich Bewegung in die Pflege zu kommen. Weiterlesen

Angst bremst: Erfolgreiche Digitalisierung nur mit intensiver Kommunikation

Prof. Heinz Lohmann

Prof. Heinz Lohmann, wiss. Leiter, Krankenhaus Klinik Rehabilitation

Ein Beitrag von Professor Heinz Lohmann, Wissenschaftlicher Leiter des Managementkongresses KKR.

Menschen sind nicht auf Wandel, sondern auf Beständigkeit angelegt. Selbst, wenn der bisherige Zustand in der Vergangenheit heftig kritisiert wurde, löst eine Neuerung, die erlebbar den Einzelnen betrifft, Verunsicherung aus. Der Weg zur Verlustangst ist dann nicht mehr weit. Und wer erst mal Angst hat, bremst. Weiterlesen

„Operation Smile“ – Kaum etwas ist schöner als das Lächeln eines Kindes

Matthias Woiczyk

Matthias Woiczyk, Regional Business Manager, Johnson & Johnson Medical GmbH

Ein Beitrag von Matthias Woiczyk, Regional Business Manager Johnson & Johnson Medical GmbH.

Alle drei Minuten wird weltweit ein Kind mit einer Lippenspalte oder Gaumenspalte geboren¹. Deformationen im Gesicht sind eine große Bürde und führen zu Schmerzen, Mangelernährung und Sprachproblemen. Ohne operative, plastische Korrektur beginnt für die betroffenen Menschen ein Leben in Ausgrenzung, Verunsicherung und Benachteiligung. Weiterlesen

Digitale Medizin als eigener Versorgungsbereich

Joachim M. Schmitt

Joachim M. Schmitt, Geschäftsführer und Vorstandsmitglied, BVMed

Ein Beitrag von Joachim M. Schmitt, Geschäftsführer und Vorstandsmitglied, BVMed – Bundesverband Medizintechnologie.

Der BVMed spricht sich für neue Zugangswege für digitale und telemedizinische Anwendungen aus und schlägt als zusätzlichen Versorgungsbereich „Digitale Medizin“ vor. Dafür sind besondere Evaluationen erforderlich, die den Besonderheiten von Digital Health entsprechen. Die bisherigen Erfahrungen, beispielsweise mit dem Telemonitoring in der Herzmedizin, zeigen, dass die bestehenden Instrumente dafür untauglich sind. Weiterlesen

Patientensicherheit beginnt bei den Patienten. Reden wir darüber

Lukas Urech, Johnson & Johnson Medical GmbH

Lukas Urech, Geschäftsführer der Johnson & Johnson Medical GmbH

Ein Beitrag von Lukas Urech, Geschäftsführer der Johnson & Johnson Medical GmbH.

Patientensicherheit ist Basis und Ziel bei der Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung und Kommunikation von Medizinprodukten. Die besten Erfolge in der Behandlung von Krankheiten entstehen in aktiver Zusammenarbeit mit den Patienten. Gut informierte und medizinisch bestens versorgte Patienten fühlen sich sicher. Das führt zu Vertrauen und Compliance. So entsteht Patientensicherheit. Weiterlesen

Gesundheitsminister Spahn eröffnet Hauptstadtkongress – drei Tage mit vielen weiteren VIPs

Dr. Ingrid Völker

Dr. Ingrid Völker, Kongressleiterin, WISO S. E. Consulting GmbH

Ein Beitrag von Dr. Ingrid Völker, Kongressleiterin und Geschäftsführerin, WISO S. E. Consulting.

Der Hauptstadtkongress steht in diesem Jahr unter dem Motto „Digitalisierung und vernetzte Gesundheit“. Denn Digitalisierung wird in der Politik zur Chefsache – der neue Bundesgesundheitsminister Jens Spahn steht dafür. Erst vor zwei Jahren hat Spahn ein Buch publiziert mit dem Titel „Bessere Gesundheit durch digitale Medizin“. Der Kongress befasst sich also mit seinem Lieblingsthema. Weiterlesen

Das bedeutendste Treffen der deutschen Gesundheitsbranche hat nun auch seinen virtuellen Raum.