Schlagwort-Archiv: Fachkräftemangel

Hauptstadtkongress zeigt: Digitalisierung ist Chefsache geworden

Dr. Ingrid Völker

Dr. Ingrid Völker, Kongressleiterin, WISO S. E. Consulting GmbH

Ein Beitrag von Dr. Ingrid Völker, Kongressleiterin und Geschäftsführerin, WISO S. E. Consulting.

Mit einem Teilnehmerrekord endete am Freitag in Berlin der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit. Für drei Tage waren insgesamt 8.400 Entscheider aus dem deutschen Gesundheitswesen zur größten Branchenveranstaltung zusammengekommen, um sich zu  gesundheitspolitischen Fragen auszutauschen. Das Leitthema beim diesjährigen Hauptstadtkongress lautete “Digitalisierung und vernetzte Gesundheit”. Weiterlesen

Versorgung gemeinsam gestalten

Peter Vullinghs

Peter Vullinghs, CEO Philips DACH und Market Leader Health Systems

Ein Beitrag von Peter Vullinghs, CEO Philips DACH und Market Leader Health Systems.

Das deutsche Gesundheitssystem zählt zu den leistungsfähigsten der Welt. Aber um dieses Niveau weiterhin zu halten, braucht es ein Umdenken und neue Wege der Kooperation zwischen Versorgern und Industrie. Nur in Japan und Italien leben mehr Menschen im Alter 60+ als hierzulande. Die Zahl multimorbider, chronisch kranker und pflegebedürftiger Patienten steigt stetig. Gleichzeitig sehen wir uns mit einem Fachkräftemangel und begrenzten finanziellen Ressourcen konfrontiert. Früher erfolgreiche Versorgungsstrukturen haben ausgedient, ein Umdenken ist überfällig. Weiterlesen

Personaluntergrenzen. Gut gemeint und doch zu kurz gesprungen.

Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Pflegemanagement

Ein Beitrag von Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Pflegemanagement und Pflegedirektor am Universitäts-Herzzentrum Freiburg, Bad Krozingen.

Keine Frage:
Vom Grundsatz her eine gute Idee, aber nicht ganz ohne Tücken. Denn aus Personaluntergrenzen können schnell Personalobergrenzen werden, die dann keine Luft mehr für zusätzliches Personal lassen. Weiterlesen

Reform der Pflegeausbildung notwendig, aber nicht so!

Bernd Tews

Bernd Tews, bpa Geschäftsführer

Ein Beitrag von Bernd Tews, Geschäftsführer des bpa – Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V..

Das Pflegeberufereformgesetz hat zum Ziel, die qualitative Pflegeversorgung sicherzustellen. Der bpa hält zur nachhaltigen Sicherung der Fachkräftebasis eine Reform der Pflegeausbildung für richtig. Um die Pflegeberufe zukunftsgerecht weiterzuentwickeln und attraktiver zu gestalten, ist der vorliegende Gesetzentwurf allerdings nicht geeignet. Weiterlesen