Schlagwort-Archiv: GKV

Kein Qualitätsurteil ohne Versichertenurteil!

Dr. Hans Unterhuber

Dr. Hans Unterhuber, Vorstandsvorsitzender der SBK Siemens-Betriebskrankenkasse

Ein Beitrag von Dr. Hans Unterhuber, Vorstandsvorsitzender der SBK Siemens-Betriebskrankenkasse.

Betroffene zu Beteiligten machen, Versicherte einbinden, sie nach ihren Erfahrungen und Erwartungen fragen – für mehr Qualität in der gesetzlichen Krankenversicherung müssen wir den Wettbewerb neu ausrichten: weg von der Fokussierung auf den Preis, hin zu einem echten Qualitätswettbewerb, bei dem Versicherte eine aktive Rolle einnehmen. Weiterlesen

Solidarität und Wettbewerb – Wie viel Sand ist im Morbi-RSA-Getriebe?

Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstandes der Schwenninger Krankenkasse

Ein Beitrag von Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstandes der Schwenninger Krankenkasse.

Wettbewerb und Sozialversicherung – das ist nicht selbstverständlich. Bedeutende Sozialversicherungszweige funktionieren ohne Wettbewerb, die Rentenversicherung zum Beispiel.

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung hat sich die Politik für Wettbewerb entschieden, weil sie zu Recht der Auffassung ist, dass dadurch Innovationen entstehen. Dass die Gesundheitsversorgung der Menschen besser wird, weil die Konkurrenz die Kassen dazu anspornt, immer besser zu werden. Weiterlesen